Run@weekend …

Ich bin mal wieder gerannt.

Sportart: Laufen
Distanz: 21,17 km
Dauer: 02:03:22
Wann: 07.06.2014 07:57

Schau dir meine Aktivität an http://www.runtastic.com/sport-sessions/244904376

Schau auch auf meinem Profil vorbei http://www.runtastic.com/users/6104946.

Werbeanzeigen

Run@home

Bei Regen los, bei Regen laufen, bei Regen ankommen. Endlich mal wieder ein Spasslauf mit zwei Zwangspause.

Sportart: Laufen
Distanz: 10,23 km
Dauer: 00:52:31
Wann: 28.05.2014 16:12

Schau dir meine Aktivität an http://www.runtastic.com/sport-sessions/238631741

Schau auch auf meinem Profil vorbei http://www.runtastic.com/users/6104946.

Rotarrun oder eine fleißigere Woche

Ja nun nimmt es doch wieder Gestalt an, das faszinierende Ding "Laufen" Nach einigen Läufen über 8, 5 und 18 km in der Vor Woche nun wieder etwas mehr. Oberstes Prinzip "Kilometer aufbauen" um den Spass wieder zu finden. Der ist etwas abhanden gekommen – leider. Der Rotarrun und der Generationenlauf im Lennepark ist traditionell und deshalb machte ich damit. Der Rotarrun ist auf Zeit und der Generationenlauf auf Spass und beides unterstützt Projekt im Park, der nur durch Bürgerinitiative so ist wie er nun ist. Ein Kleinod. Platz 8 war ganz nett, aber die Zielzeit des Siegers war nicht so der unerreichbar, als das man sich hätte ran wagen können. Naja nächstes Jahr selbe Stelle, selbe Welle. Spaß gemacht hat es trotzdem. Das Armpocket war immer dabei, wenn auch der Kabelhalter an der Seite dem Mitbewohner zum Opfer fiel…Aber Das Teil von Laufgeschenke.de tut seinen Dienst sehr gut!! Daran anschließend am Sonntag dann noch 20km und mal endlich wieder eine erwähnenswerte Woche von den Umfängen.

Eine Woche

Blog around the clock

Eine Woche mit Laika ist nun rum… man hat vorher keine Ahnung, was so ein Hund alles lernen muss….und das Herrchen erst. Die kleine Dame hat ja auch Angst vor allem. Angst vor Tunneln, Angst vor Kinderwagen, Angst vor bestimmten alten Menschen, Angst vor Stöckern, Angst vor Geräuschen. Was so eine kleine Kreatur schon alles mitgemacht hat, will ich mir gar nicht ausmalen. Diverse Spaziergänge später ca. 8 bis 10 Stunden pro Tag an der frischen Luft – auch Nachts

WP_20140515_008

haben wir viel gelernt. Wie wir mit Angst am besten umgehen – in dem Herrchen beschützt. Wann die Zeiten sind, wo das Geschäft erledigt wird oder auch nicht. Wann die kleine Dame hören will und wann nicht. Das aus ihrer Sicht Frauen ganz nett sind und Männer vielleicht auch. Einige Kommandos beherrscht die kleine Dame schon und hat auch schon ein bisschen Alleinsein gelernt. Was ist die wichtigste Lektion?
Vertrauen.

Ursprünglichen Post anzeigen 87 weitere Wörter