2. Woche Rückblick und 3. Woche Ausblick

Die letzte Woche hatte alles parat. Up (Donnerstag) und Down (auch Donnerstag) lagen dicht beieinander. Der Tempo DL war blöd. Den musste ich nach 3 km abbrechen. Das Tempo beim Einlaufen war zu hoch, die Woche durch den Mittwöchlichen Ballsport zu hart. Ich war froh, auf Arbeit angekommen zu sein. Das Fazit war – beachte die Ruhephasen!
Für die nächste Woche ist der Plan nun das.

Dienstag: 3 mal 1000m in 4:54min mit 400 m Trabpause.
Donnerstag: 6 km Tempolauf in 5:25 /km mit 2,5 km Einlaufen.
Samstag: 60 Minuten 10 – 12km Dauerlauf
Sonntag: langer Dauerlauf 120 Minuten

Da ich die Woche 3 Tage unterwegs bin halte ich mich mal genau an den Plan. Unterumständen tausche ich Samstag und Donnerstag, wenn ich keine vernünftige Strecke in München finde.

2. Woche

Der Plan für die 2. „Steffny“ Woche

Montag Ruhe 90 min Fitness

Dienstag Intervalle 5*400 m zuzüglich Ein- und Auslaufen in Summe ca. 9 km

Mittwoch Ruhe (wird wohl 10 km LDL sein) und Abends Ballsport

Donnerstag TDL 6 km plus 2,5 Einlaufen  und 2,5 Auslaufen (5,25  oder  11,07 km/h) in Summe 11km; Abends 90 min Fitness

Freitag 10km DL (75%)

Samstag Ruhe

Sonntag LDL 2h (20km?)

Das Jahr ist verplant

Verplant, ja das Jahr ist verplant. Nach einigem Hin- und Her ist es nun so, das ich vor meinem Vattenfall HM doch noch einen Termin davor gelegt habe. Der „Lauf der Sympathie“ von Falkensee nach Spandau über 10 km. Das heißt aktuell neben den Terminen die „nur so“ im Kalender stehen gibt es nun folgende „Events“ zu denen ich mich angemeldet habe bzw. anmelden will. Alle mit einem guten Motiv – mehr oder minder.

17.03.2013 „Lauf der Sympathie“ in Falkensee; Motivation? Der passt gut in den Steffny Plan und in die G+ Communitie 😉 .
07.04.2013 Vattenfall HM in Berlin; Motivation? Wenn schon Wettkampf dann mit guter Location und oder guter Strecke und Berlin hat beides.
16.06.2013 Rund um den Scharmützelsee (Anmeldung noch nicht möglich) 27 km; Motivation? Nachdem beim Laufbeginn die Ziele zu schnell erreicht wurden (falsche Ziele?) war der Lauf das was sich aufdrängte ……Nach einer Firmenfeier.
08.09.2013 Alsterlauf Hamburg 10 km rund um die Alster; Motivation?1. Ich wollte zwei Wettkämpfe machen, einen im Frühjahr (Berlin) einen im Herbst (Hamburg) und 2. siehe Berlin, schöne Strecke und schöne Location. Die anderen sind gewachsen. Mal sehen was es tatsächlich wird. Bin gespannt auf die Leute, die Events und die Ergebnisse.

Der erste Tag mit Plan

82 Tage bis zum Start

Heute war der erste Tag nach Plan.  Das Wetter war super (aber kalt) und kein Wind. Leichter Schnee auf der Straße, aber nicht glatt. Da das die Bonuseinheit war ging es ganz ruhig Richtung Arbeit. Und im selbe Rutsch gleich noch die Zielzeiten korrigiert, die leider falsch im Blog standen [0:49 und 1:49 sind korrekt – sonst bräuchte es kein Plan 😉    ]

lauf20130114